Im MediaPark6 Köln, 16. & 17. Oktober 2021

Die Welt ein bisschen bunter machen!

Veröffentlicht von MISS GREENBALL am 13.10.2020



Miss Greenball, alias Sandra, liebt die Gartenarbeit und die Zeit, wenn draußen alles wächst und blüht. Mit ihren Garten-Produkten möchte sie Hobbygärtnern und allen Menschen, die Blumen, Kräuter und Gemüsepflanzen lieben, schöne Zeiten bereiten.

Die Seedballs werden komplett in liebevoller Handarbeit hergestellt. Jede Samenbombe ist ein Unikat. Für die kleinen Erdkugeln werden nur natürliche Materialien verwendet.

So funktionieren die Seedballs

Seedballs bestehen aus Erde, Ton und Saatgut. Die Erde und der Ton wirken als Träger für das Saatgut in den Samenbällchen. Die kleinen harten Kugeln können somit einfach über Hindernisse hinweg auf Flächen, die schlecht erreichbar und bepflanzbar sind, geworfen werden.

Im Gegensatz zu lose verstreutem Saatgut, das vom Wind hinfortgetragen und von Vögeln oder anderen Tieren gefressen werden könnte, kann der Samen, von der harten Hülle des Seedballs geschützt, ungehindert anfangen zu keimen.

Durch Regen und Sonne beginnen die Pflänzchen nach einigen Tagen zu wachsen. Bereits wenige Wochen später kann man sich an der vielfältigen Blütenpracht oder an kleinen Kräuterflächen erfreuen.

Die Seedball-Kollektion

Durch Seedballs wird die Welt ein bisschen bunter. Vor allem mit den Blüten-Seedballs, die den ganzen Sommer über mit farbenfrohen - zum Teil essbaren - Blüten erfreuen. Die Sorten haben so schön klingende Namen wie 'Schmetterlingstanz' oder 'Blütenmeer'.

Die Kräuter-Seedballs wie die Mischung 'Grüne Sauce', 'Vitaminbombe' oder 'Asia-Mix' können mit viel Licht fast das ganze Jahr über wachsen, bspw. geschützt im Haus, auf dem Balkon oder im Gewächshaus.

Zu Weihnachten gibt es ganz besondere Etiketten mit lieben Grüßen zum Verschenken.




https://www.miss-greenball.de/blog/